F.+ R. Rotermund
RV Bremen v.1900 Reg.Verb.261/10

Neuigkeiten bis 23.05.16

      11        
                                          Hallo Sportfreunde
23.05.16




Erst wenn sie alle liegen bin ich zufrieden.....





22.05.16
15 Uhr 55









In der FG ist es ein wenig besser gelaufen,,,,

www.bas-riro.de/Preislisten/index.php




21.05.16
Unsere Tauben wurden um 8 Uhr 15 gestartet ! Da sie heute den Wind von hinten haben dürften die ersten Tauben kurz vor 11 Uhr kommen.Allen Sportfreunden "Gut Flug" !!
17 Uhr 05
Das beste zuerst:alle Tauben sind da.Das ernüchterne hinterher:nur 9 Preise in der RV,und die Weibchen wieder voll daneben ! Etwas muß ich wohl verkehrt machen.Die Vögel hingegen haben die Erwartungen erfüllt.





Warten auf den Auflaß in Haiger(261 km).........Noch ist wohl die Sicht nicht gut genug:









Zaungäste........


20.05.16
3 Mädels
Die "113" ,Tochter unserer 575:



Die "307", es sollte eigentlich "ihr" Jahr werden.Noch gefällt sie mir nicht so ganz....


Die "655",macht im Augenblick den besten Eindruck:


Vorschau auf morgen


19.05.16
Heute morgen hat mir das Training ausnehmend gut gefallen ! Nicht das sie jetzt sehr lange geflogen hätten,aber auch das war in Ordnung,rund 45 min,sondern weil sie so lange weggezogen sind wie in diesem Jahr noch nicht !Die Weibchen waren 20 min nicht zu sehen,und die Vögel sogar(bis auf 2) , 25 min.Ich kann mich nicht erinnern wann sie das letzte Mal so lange außer Sicht waren.Ich werte das mal als gutes Zeichen.Die 2 die früher wieder gekommen sind , waren der "729" ,den hatten wir letzte Woche zu Hause weil er mir nicht gefiel,und der "124",unser Schiefflieger. Der 729 scheint aber so weit wieder in Ordnung so das ich es verantworten kann ihn auf diesen doch aller Wahrscheinlichkeit nach sehr leichten Rückenwindflug zu setzen.Den "124" können wir wohl nicht mehr setzen.Ich habe ihn in dieser Woche zum 1. Mal wieder einmal das ganze Training mitmachen lassen.Er hat es auch voll mitgeflogen,aber anschließend stand der eine Flügel immer etwas ab,es hat keinen Zweck ihn auf einen Preisflug zu setzen.Was habe ich nun gemacht das sie wieder,im Gegensatz zur letzten Woche,so gut wegziehen ? Ich habe ein Medikament engesetzt.Ich wollte zwar so lange es geht ohne auskommen,aber wenn ich sehe das die Trainingsleistungen nachlassen ,und auch der Kot nicht mehr so gut war wie in der letzten Woche,muß ich etwas tun.Ich habe nichts gegen Trichos gegeben,die wurden bei unseren Tauben schon lange nicht mehr gefunden,so das ich glaubte das es daran nicht liegen konnte.Da ich aber weiß das unser Schlag belüftungsmäßig,trotz aller Verbesserungsversuche,nicht der beste ist,habe ich etwas für die Luftwege,und gleichzeitig etwas gegen Pilze gegeben,So,Mo + Di. am Morgen über das Futter,ich denke das war die richtige Entscheidung.(Ergänzung:Am Mi.+Do. morgen haben sie zur Wiederherstellung der Darmflora PT-12 übers Futter bekommen).Anschießend nach dem Training haben beide Mannschaften gebadet.Normalerweise mache ich das am Einsatztag.Letzte Woche habe ich die Vögel Donnerstag und die Weibchen dann am Freitag baden lassen,ich glaube den Weibchen ist das nicht ganz so gut bekommen.Auch das könnte ein Grund für ihre nicht ganz überzeugende Leistung gewesen sein,obwohl:1. + 3. Taube waren Weibchen.......Es ist nicht leicht die wahren Gründe zu finden.Am Samstag wissen wir ob mich mein positiver Eindruck getäuscht hat oder nicht.......





16.05.17
Eben um 19 Uhr 48 kommt noch die 620w ! 
15.05.16
3 Weibchen fehlen noch immer. Die Frage bleibt warum gerade unsere besten Tiere versagten.Auch unser Freund Heiner Suling konnte nur 2 seiner "V" Tiere in die Preise bringen,das deutet auf das gleiche hin:Die Besten versagten........
14.05.16
Der Flug ist heute gut gelaufen,bei dem Wind und den kalten Temperaturen hatte ich doch etwas Bedenken.Wieder einmal zeigte sich aber das diese Bedingungen für die Tauben aber überhaupt kein Problem sind ! Mit 1340m waren sie trotz des Nord-West Windes recht flott,und das beste war das sie bei der Ankunft auch Top aussahen !
22 Uhr
Leider waren unsere Tauben nicht ganz so stark wie ich dachte:33/12 Preise
das lag hauptsächlich an unseren alten Weibchen die fast komplett versagten,der Himmel weiß warum !! Die Liste:
www.bas-riro.de/Preislisten/index.php




Unsere Tauben werden heute Abend zum 2. Preisflug von Soest,für uns gut 170 km,eingesetzt.Der "124" fliegt zwar schon wieder ganz gut mit,aber er wird noch nicht gesetzt.Leider kann auch der "729" nicht mit ! Er kam ja letzten Samstag als letzter am Abend,und muß sich wohl etwas eingefangen haben.Er gefiel mir am nächsten Tag überhaupt nicht,grüner Kot,und gekotzt hat er auch.Er ist ja nun einer unser ältesten Vögel,aber das sah mir stark nach JTK aus !!Ich habe ihn die Woche über in die kleine Voliere gesetzt und mit der Tollisan Methode behandelt,jetzt sieht er immer noch nicht sehr gut aus,aber immerhin scheißt er wieder normal.Morgen wird er wieder zurück in den Schlag gesetzt.
Die Woche über haben mir unsere Tauben viel Freude bereitet,sie haben gut trainiert,haben gefressen was ich wollte,haben daraufhin zum WE hin immer besser trainiert,perfekt !!Der Wind soll von Nord-West kommen,besser geht es für uns nicht,im Gegensatz zum letzten WE,und da kamen sie schon gut.Nur das kalte Wetter macht mir ein wenig Sorgen,der Temperatursturz ist doch schon gewaltig.Ich rechne also morgen mit einem sehr späten Auflaß,und der lange Korbaufentalt ist für Tauben in Form nun mal nicht das beste....wir werden sehen..........







Dank der Hilfe von "Riro" kann ich jetzt auch die Preisliste direkt anzeigen.

www.bas-riro.de/Preislisten/index.php

Erst wenn sie am Abend alle auf dem Flügel liegen ist die Form da......



8.7. 16 
Das letzte Weibchen kommt eben,mitten in der Mittagshitze.mit Begleitschutz ! Es war ein Jungtier dabei mit integriertem Chip.ich denke aus Holland oder Belgien.Holland würde zu dem Wind gestern auch passen,und es verstärkt meine Vermutung das der "619" der noch fehlt, wieder zurück nach Holland geflogen ist,von dort wurde er im November ja gemeldet und ich habe ihn mir schicken lassen.Nun gut,wenn er sich dort wohler fühlt.....Ich gebe aber zu das ich etwas traurig bin,gebe ich mir doch so viel Mühe damit sich unsere Tauben hier zu Hause fühlen....


7.7.16   21 Uhr 45
Die Preisliste:
www.homepage-baukasten-dateien.de/rotermundtauben/Preisliste_510200_vom_07052016.PDF

Mit 34/16 sind wir sehr zufrieden,ein guter Anfang.Besonders erfreut bin ich von den Leistungen der Jährigen,das hatte ich nicht erwartet nach den Leistungen auf dem Jungflug.
aktuell 20 Uhr 45: 2 fehlen noch....
Unsere Tauben wurden um 8 Uhr in Rheine aufgelassen. Für uns sind das rund 133 km.Ich persönlich finde das etwas zu kurz für einen Preisflug,diesen Flug als Vorflug wäre vielleicht besser gewesen.Davon abgesehen macht mir der Wind heute große Sorgen ! Wir haben Ost bis Süd-Ost Wind,das ist für uns sehr gefährlich .Gerade Jährige neigen dazu dann seitlich vorbei,und drüber weg zu gehen,und tun sich dann sehr schwer wieder umzudrehen ! Hoffen wir mal das alles gut geht. Gut Flug allen Sportfreunden
Sind sehr schleppend gekommen.Erstaunlich für mich:Die jährigen besser wie die Alten !!
Jetzt 34/31 zu Hause.












Heute unser lezter Trainingsflug vor dem 1. Preisflug.Mit 13 min. liegen sie in der Top Zeit von Syke,sie scheinen gerüstet !






Heute nach dem Training. 
youtu.be/K0zRRlc7zLk
01.05.16
Heute der 1. Vorflug unserer RV,unser 2. da wir schon einen in einer anderen RV gesetzt hatten.Mehr unter "Flüge 2016" !
youtu.be/Fn50TE2qxbA

30.04.16
Heute abend setzen wir nun zum 1. Vorflug unserer RV ein,und so wie es aussieht wird der dann auch wohl tatsächlich über die Bühne gehen !
Wir werden 15 Vögel und 19 Weibchen setzen.Ein jähriges Weibchen ist leider ausgeblieben ,und auch 2 Vögel bleiben zu Haus. Der "124" zeigt leider trotz 14 Tage schonung immer noch das "Schieffliegersyndrom",das wird wohl nichts mehr mit ihm als Reisetaube.Da wir aber mehr Weibchen wie Vögel haben bleibt er als Empfangskomitee,denn er kann ja durchaus noch fliegen,nur sieht man das es ihm Schmerzen bereitet.Auch der "605" bleibt zu Haus,er gefällt mir ganz allgemein nicht. Das ist sehr schade,denn er gehört zweifellos zu den Vögeln von denen ich mir einiges erwarte.Auffällig ist noch das beide Vögel aus der gleichen Familie kommen,die Mütter sind Schwestern ! Das werde ich im Auge behalten.Sollte sich zeigen das die Tauben aus der "96" ,die 97 ist am Hause ausgeblieben,zu anfällig sind,wird sie und ihre Kinder aus dem Bestand genommen.Nun noch etwas erfreuliches:Ich habe heute die Eier des 2. Gelege kontrolliert,und es sieht so aus das es genauso aussieht wie beim 1.Gelege,1 Ei von "96" ist unbefruchtet,alle anderen sind gut ! Das hieße dann wenn sie auch alle schlüpfen:von 44 möglichen Jungen 42 geschlüpft ! Damit wäre ich sehr zufrieden .






23.04.16
So,wird mal wieder Zeit für einen kleinen Bericht. Mittlerweile haben wir unsere Tauben 4 x privat trainiert und einen Vorflug einer Nachbar RV mitgemacht,da unser Flug ausgefallen war.Dieser Flug war für die Tauben nicht leicht da sie sich lösen mußten,aber genau das sollen sie ja lernen.Leider fehlen noch 2 Weibchen  ! Ein jähriges Weibchen das auch nur einen Jungflug mitgemacht hatte da sie auf einen Vorflug ausblieb,und eine 2 Jährige  die auf dem Endflug Basel noch Preis flog.Ich muß aber dazu sagen das das ihr einziger Preis in 2 Jahren war(23.04.:Die 620 ist heute zurück) !! Es sind also mit Sicherheit nicht die Besten die fehlen..Am Montag waren wir noch mal zur abschließenden Kontrolle beim Tierarzt; Kein Befund,Tauben sind gesund ! Noch vor kurzen hat ein anderer Tierarzt einen ganz leichten Befall von Kokzidien festgestellt ,wir hatten eine Kotprobe untersuchen lassen da der Kot nicht fest genug war.Diesmal habe ich aus dem gleichen Schlag aus der Hälfte der Zellen Kot entnommen,und nun nichts. (23.04.16. Ich möchte zum besseren Verständnis hinzufügen:Ohne Behandlung zwischenzeitlich)
Heute abend habe ich die 1. Zucht abgesetzt,und stellt euch vor: Das Junge vom 96 frisst doch tatsächlich schon Nüsse aus der Hand...... !





12.04.16
Heute unser 3. Trainingsflug ,Syke rund 20 Km.So langsam kommen sie dahin wo wir sie haben wollen ! Auch die "683" war dabei,aber wohl zu schnell für die Anlage......Nicht wundern,wir haben nicht so wenig Weibchen,die Jährigen Weibchen sind noch nicht aktualisiert im System.Leider mußten wir den "124" zu Hause lassen,er leidet unter dem "Schieffliegersyndrom". Meine Vermutung das beim letzten Trainingsflug der Raubvogel im Spiel war scheint sich zu bestätigen,denn der 124 kam ja alleine ,und als 1.,aus einer ganz anderen Richtung. Ich denke ihn hat der Raubvogel im Visier gehabt......



10.04.16
Diesmal haben wir sie am Abend nach Brinkum gebracht,und der Flug der gestern noch so gut gelaufen war,war heute eher schlecht. Ich rechnete beim 2 x mit unter 9 Min. Flugzeit,gebraucht haben sie 13 min. ! Zudem kamen sie nicht zusammen. Der "124" kam 2 Minuten vor der "Meute",und aus einer ganz anderen Richtung. Auch der Rest,sind Gott sei Dank alle da,kam nicht ganz geschlossen. Ich glaube fast das da ein Raubvogel im Spiel war,dazu passt auch das sehr nervöse Verhalten der Tauben bei der Ankunft.
Morgen ist auf alle Fälle erst mal Ruhetag,kein Trainingsflug.
09.04.16
Heute haben die Tauben ihren 1.Trainingsflug gemacht. Rund 10 Km sind es von Brinkum nach uns,und ganze 9 Min. haben sie gebraucht.An der Zeit die sie fliegen kann man ganz gut ihren Fitnisstand abschätzen,von 7 Min wenn sie in absoluter Top-Form sind,bis 15 Min. beim 1. Mal. Ich bin also hoch zufrieden ! Dafür das sie auch das 1. Mal überhaupt am Morgen draußen waren ,und es eben der 1. Flug war,ist diese Zeit super ! Alle kamen geschlossen an,was auch nicht selbstverständlich ist.Etwas gab es aber doch zu bemängeln,sie flogen noch geschlagene 15 Min. am Haus bevor sie rein gingen ,dann aber wie immer sehr zügig ! Ich werde sie jetzt bis heute abend zusammen lassen.3 Weibchen die mir am Nachmittag zu unmotiviert wirken kommen dann schon raus,damit auch unsere 3 losen Weibchen noch ihr Vergnügen bekommen. Wenn das Wetter mitspielt werden wir morgen Abend den 2. Flug machen,noch einmal Brinkum.
02.04.16
Die Tauben sind jetzt eine Woche am fliegen.Bis jetzt läuft alles nach Plan,bis auf den Verlust zweier Tauben  ! Der 664 ist nicht wieder gekommen,und dann ist auch der "134" von seinem 1. Freiflug in seinem Leben nicht zurück gekommen.Ich frage mich immer wie das kommt,warum tun sich Späte so schwer ? Gut,der 134 war im letzten Jahr überhaupt nicht draußen,als er abgesetzt wurde waren die Tauben schon eingesperrt,aber bis Januar hatte ich sie ja noch nicht getrennt und alle Tauben konnten in die Voliere vor dem Reiseschlag,das muß doch genügen damit sie ihren Schlag wieder finden ! Ich hätte ja nichts gesagt wenn die Tauben schon in Hochform wären und gleich nach dem öffnen der Schläge wegziehen würden,aber sie fliegen ja noch nur in Schlagnähe.Natürlich könnte es auch ein Raubvogel gewesen sein,aber das glaube ich eigentlich nicht,das Verhalten der anderen Tauben spricht dagegen.Wir haben doch auch schon Tauben die noch nie hier geflogen haben ,gekaufte oder getauschte,hier nach einiger Zeit fliegen lassen,wohl gemerkt alte Tauben,und die haben es auch begriffen ! Unsere "295"  von Zeuner z.B.war 4 Tage verschwunden,dann saß sie plötzlich auf dem Dach beim Nachbarn !
Nun,es ist wie es ist und ich kann es nicht mehr ändern.Wir haben jetzt 4 Weibchen mehr,muß ich mal sehen wie ich das organisieren kann das keine zu kurz kommt.....
Zum fliegen: Die Vögel wollen immer noch nicht richtig raus,muß ich immer auffordern ,was mir ein unbehagliches Gefühl im Magen beschert,denn ich denke immer das Tauben die gesund sind es eigentlich nicht erwarten können das der Ausflug endlich aufgeht ! Ich kann mich aber über das Flugverhalten nicht beschweren,sie fliegen jeden Tag länger und auch höher,und gestern habe ich sie tatsächlich über einige Minuten nicht gesehen.Was mich noch freut:in 25 Sek. waren alle Vögel gestern im Schlag verschwunden,das ist doch schon fast wie in alten Zeiten....
Die Weibchen zeigen ein sehr geteiltes Verhalten,das gleiche Phänomen hatte ich im letzten Jahr auch schon.Sie gehen deutlich besser raus,fliegen deutlich länger,gestern fast 50 min ,aber das gilt nur etwa für die Hälfte der Weiber ! Die andere Hälfte fliegt nur etwa so lange wie die Vögel,rund 30 min,und 2 muß ich sogar mit Nachdruck auffordern überhaupt raus ,und dann auch in die Luft zu gehen,und das sind Jährige ! Liegt es an der Gesundheit ? Ich weiß es nicht und muß ,wenn es nicht besser wird, 
die notwendigen Konsequentzen ziehen. Das heißt ich werde die entsprechenden Weibchen wohl auslesen ! Wenn 19 Weibchen problemlos fliegen,2 aber nicht,dann müssen die raus ! Aber noch heißt es erst mal abwarten,vielleicht ändern sie ihr Verhalten ja noch und es ist nur so etwas wie Angst vor dem fliegen,hab ich nicht zum 1. mal gesehen.....
27.03.16
Heute waren sie das 1. Mal draußen ! Bei den Weibchen lief es besser als erwartet,bis auf eine haben alle relativ schnell den Einflug zum Reiseschlag gefunden.Das ist nämlich jedes Jahr etwas was den 1. Freiflug noch schwieriger macht: Ich muß nicht nur Angst haben das der Raubvogel einen Angriff auf noch nicht ganz flugfitte Tauben führt,nein, außerdem müssen die Jährigen Tauben auch zum 1. Mal in den Reiseschlag finden.Dieser Ausflug liegt nach Süden ,die Jungtierausflüge liegen nach Osten,sie müssen also "um die Ecke schauen" um den Ausflug zu finden.Dieses "finden" dauert naturgemäß bei einigen etwas länger,was mir werde es weiter beobachten ,und wenn es nicht besser wird,auch jedes Mal etwas Magendrücken bereitet,bei andauernden Blicken in den Himmel.
Bei den Vögeln war es dann ,ganz gegen meine Erwartung,eine mittlere Katastrophe ! Sie flogen vollkommen durcheinander,einige gleich über 30 min.,und 2 fehlen immer noch ! Den Ausflug fanden die Jährigen Vögel auch deutlich schlechter als die Weibchen,sie saßen immer vor den Jungtierausflügen und waren da nicht weg zu bewegen.Ich denke aber nicht das ein Raubvogel der Grund war,den hätte ich glaube ich bemerkt,denn ich hatte sie immer im Auge,außerdem machten die gelandeten auch keinen ängstlichen Eindruck. Der eine fehlende ist der "664",der war letztes Jahr noch im Zuchtschlag und ist der Bruder des "663",der ja letztens erst 4 Tage verschwunden war. Der andere ist der "124",ein sehr nervöser und scheuer Vogel,ich denke das eben hier der Grund für das Verschwinden zu suchen ist. Ich hoffe mal die beiden kommen morgen früh zurück.
20 Uhr 15
Der "124" ist wieder im Schlag,hat sich still und heimlich rein geschlichen...
26.03.16
Info 104 x 1202
25.03.16
Info 123 x 560
Info 132 x 119
Änderung der Versorgung 2016
19.03.16
Info 316 x 109
17.03.16
Info 605 x 655
16.03.16
Info 103 x 309
15.03.16
Info 729 x 301
14.03.16
Info 3265 x 183
13.03.16
Info 124 x 113
12.03.16
Info 15-107 x 127
11.03.16
Info 652 x 620
Info 619 x 34
09.03.16
Info 107 x 21
08.03.16
Info 664 x 125 unter Reisepaare
07.03.16
Info 102 x 122 unter Reisepaare
06.03.15
Heute nun das Futter was wir dieses Jahr verwenden werden,es interessiert ja doch immer viele Züchter.Unter "Versorgung 2016"
Ich werde in den nächsten Tagen mal meine Einschätzung der Paare hier schreiben.Näheres dann unter "Reisepaare".Auch für mich selber ist es dann am Jahresende sicher interessant zu sehen wie ich gelegen habe mit der Einschätzung...
05.03.16
Das 1.Ei ist gestern gefallen.Nachdem ich letzten Samstag angepaart habe rechnete ich eigentlich erst morgen mit den 1. Eiern,aber die 572 legte schon gestern.





Die ersten Paare haben sich gefunden bei den Reisetauben.
Näheres unter Reisepaare.

Heute nun hole ich das nach was ich schon lange hätte tun müssen:Ich stelle euch unsere "202" vor !

www.youtube.com/watch




Heute baden die Reisetauben,morgen die Zuchttauben.Immer wieder ein schönes Bild !









27.02.16
So,Zuchttauben sind alle im Zuchtschlag,oder eben wie der 96, 339 und der 134, in den Abteilen. Wie immer kommt manches anders als man denkt. Hatte ich Sorge das es mit dem 96 und der 135 klappt,denn sie ist ja ein spätes Weibchen ,und ich hatte sie noch nicht zusammen da sie ja ein eigenes Abteil bekommen,dauerte es hier keine 2 min. und sie verschwanden zusammen in der Zelle ! Ganz anderer Art waren meine Befürchtungen bei dem "2",diesen kleinen Späten aus Hamburg,der sich so gar nicht zu Hause zu fühlen schien,ob der sich nicht unterbuttern lassen würde. Man,hab ich eine Ahnung !! Seine Zelle  machte ich zuerst auf ,damit er sich ein wenig einleben sollte bevor die "Meute" frei gelassen wird. Ich machte nach einiger Zeit 2 weitere Zellen auf,zwei bei denen ich dachte die sind friedlich. Waren sie auch,NUR DER "2" NICHT !!! Er wollte doch tatsächlich jeden Vogel den ich frei ließ aus seiner Zelle schmeissen !! Mit allen hatte ich gerechnet,aber nicht mit einem Vogel der sich so verstellen kann...... Muß er heute Nacht eben noch in der Zelle bleiben. Die Reisetauben habe ich wie in den letzten Jahren nur zusammen laufen lassen.Da war auch ganz schön was los,einige alte Vögel wollten doch mal zeigen das sie immer noch die Herren im Schlag sind,was zur Folge hatte das es einige blutige Nasen gab.Bin aber sonst ganz zufrieden,morgen sehen wir weiter......








ES IST SO
 WEIT:Morgen wird angepaart ! Mit dem anpaaren beginnt für mich eigentlich die Saison.Ich habe jetzt 3 Tage Urlaub genommen damit ich auch alles in Ruhe angehen kann.Ich denke es wird auch Zeit,die Weibchen spielen schon ein wenig verrückt.....


18.02.16
Ich habe es geahnt,und noch mehr gehofft: ER
  IST WIEDER DA !!! Heute
Mittag saß der "663" wieder auf dem Schlag und begehrte Einlaß. Hunger wie ein Löwe,aber sonst ganz in Ordnung.  Als ich eben von der Arbeit kam hab ich ihn erst mal seine Lieblingsspeise gegeben:Nüsse ! Jetzt weiß er wieder das er zu Hause ist.Ich bin sehr froh !

16.02.16
Traurig,aber wahr,er ist nicht wieder gekommen ! Nicht nur das nun mein Liebling weg ist,auch unsere beste Zuchttäubin hat nun keinen Vogel mehr,denn er sollte an die "170". Nun werde ich den "1446" an die 170 setzen und die 660 aus dem Zuchtschlag nehmen,hoffentlich mögen die sich....
 19 Uhr 15
Wenigstens etwas positives:Es wird keine Schwierigkeiten geben bei den beiden......
Die "170"














der "1446" lockt schon !


Die Situation erinnert mich an eine Begebenheit in der Vergangenheit: 1993
bekamen wir von Harry Tamsen die"675".Sie saß bei Harry als Witwerweibchen,hier wurde sie zu einer unseren besten Zuchtweibchen.Sie sollte an unseren Stammvogel "125",den Vater von dem unvergessenen "95". Kurz vor der Anpaarung entwich sie aus der Voliere.Ganz genau weiß ich es nicht mehr,aber ich glaube es dauerte 1 Woche bis sie bei Harry auftauchte ! In der Zwischenzeit,in dem Glauben sie sei weg,paarten wir den 125 anders an. Als wir sie wieder hatten war nur noch der "25" frei,ein Halbbruder des 125,also bekam sie ihn. Aus dieser Paarung ging der "37" hervor,der einzige Vogel der es in all den Jahren bei uns auf  drei 1. Konkurse brachte........Ich hätte nichts gegen eine Wiederholung dieses Ergebnisses......

15.02.16
17 Uhr,Er ist nicht wieder da ! Einen Tag hoffe ich noch......





14.02.16
18 Uhr 30,noch ist er nicht wieder da........
14.02.16
Heute um 11 Uhr wollte ich die Zuchtvögel baden lassen.Dazu muß ich erst ein Abteil durch umtreiben frei machen um die Badewanne dann rein zu stellen.Dabei habe ich wohl den "663" übersehen ,der dann durch die nun offene Tür raus und weg ist ! An sich sollte man denken das das nicht so schlimm ist,aber dieser Vogel ist ein Später von 2014 der höchstens 3 x draußen war. In der 1 Stunde hab ich ihn noch einige male gesehen,seit 12 Uhr nicht mehr ! Es wäre sehr bitter für mich wenn ausgerechnet unser zahmster Vogel,und mein Liebling obendrein,auf diese Weise wegkommen würde ! Ich hoffe mal das er noch heute,oder auch in den nächsten 2 Tagen noch kommt,denn das habe ich schon mehrmals erlebt ! Das ist er:




13.02.16
2 x 247
Man wird doch immer wieder überrascht,manchmal auch positiv ! Gestern noch schrieb ich das ich nicht so recht daran glaube das es klappt,nun sind die beiden schon gut Freund ! Gestern abend in den Schlag gelassen,heute schon zusammen in der Zelle !










12.02.16
2 x 247

Heute ist nun das letzte Zuchtpaar in den Schlag gekommen das ich vorpaaren möchte. Der 2 ist ein Später von Dieter Hufnagel,und die 247,eine Jährige, haben wir uns bei Sportfreund Johann Meyer aussuchen dürfen. Ich bin mal gespannt ob das verpaaren überhaupt klappt,denn diese beiden haben sich bis jetzt am wenigsten gezeigt,es scheint so als ob sie sich noch ein wenig einleben müssen. 2 Tage haben sie nun Zeit sich ein wenig kennen zu lernen,ganz allein im Zuchtschlag. 2 Paare werde ich nicht vorpaaren,den 339 mit der 575,die waren im letzten Jahr schon zusammen,und den 96 mit der 135,die beiden bekommen einen Schlag für sich allein.






237 x 233
Der 2. Versuch klappt ! Jetzt verstehen sie sich doch schon recht gut.










Auch der Fahle und die "660" verstehen sich sofort ! Fein !

1446 x 660







Damit man auch mal den "345" sieht:






Nun ist das 8. Paar im Zuchtschlag.Mit ihm kommen unsere Erfolgslinien der letzten Jahre zusammen.Auch hier hat es sofort geklappt,was bei etwas älteren Tauben aber schon fast normal ist.Leider klappt es nicht mit dem Bild einstellen,das hochladen dauert zu lange.Wenn es heute nicht mehr klappt dann hoffentlich morgen. Vom 345 sieht man nicht viel,die 572 verdeckt ihn fast ganz...
345 x 572



Ich habe es etwas verkleinert,und schon geht es,warum auch immer....



Heute abend habe ich das nächste Paar in den Zuchtschlag gesetzt,und hier klappte es so wie ich es gerne sehe:Keine 2 min. nachdem ich das Weibchen rein ließ lag sie schon mit ihm in der Schale !!
123 x 96








271 x 480
Heute am 02.02, habe ich sie zum 2. mal in den Schlag gesetzt. Es scheint doch noch zu klappen,denn ich habe gesehen wie sie in seine Zelle gesprungen ist,und auch sonst wirkte sie nicht abgeneigt ! Am Abend allerdings saß sie wieder auf dem Sitz oben im Schlag.



Ich habe ein Bild gemacht,aber nicht eines wie ich es erwartet hätte ! Sie sitzen nicht zusammen in der Zelle,und das sollten sie eigentlich.












Heute habe ich das 5. Paar wieder aus dem Zuchtschlag genommen,es hat nicht geklappt ! Der 237 von der
  SG Hösch-Schikora x der 233 von Johann Meyer. Er wollte  wohl,nur sie zeigte kein Interesse,darum auch kein Bild.
Es sind 2 Jährige Tauben ,ich werde es später noch einmal versuchen.
Anschließend habe ich das 6. Paar in den Zuchtschlag gelassen:
271 x 480. Hier bin ich eigentlich sicher das ich morgen auch ein Bild einstellen kann.





Heute habe ich das 4.Paar in den Zuchtschlag gesetzt.Bilder mache ich morgen,ist mir heute einfach zu kalt... ! Es sind:
746 x 105
Sie wirkt recht interessiert.....

Hier wie versprochen ein Foto . Es klappt auch hier..........










Auch hier scheint sich das kleine Problem schnell gelöst zu haben.....










Heute das 3. Paar in den Zuchtschlag gesetzt:
185 x 564
Hier scheint es nicht gleich zu "funken" ! Wenn sie morgen noch nicht zusammen in der Zelle sitzen werde ich neu überlegen müssen.








Auch das 2. Paar habe ich gerade eben zusammengesetzt,und auch hier scheint es sofort zu klappen  ! 
663 x 170















Ein frohes Neues Jahr wünsche ich euch ! Ein wenig spät zwar,aber immerhin...... Heute habe ich mit dem Vorpaaren begonnen. Es wird nun immer die Zelle des jeweiligen Paares geöffnet,alle anderen Zellen bleiben zu.Auf diese Weise gewöhnt sich das neue Weibchen,in der Regel ist ja nur das neu in der Zelle,ohne Stress  an die neue Zelle. Ich fange nun oben lings an und gehe immer eine weiter.Diese Reihenfolge ist aber nur für mich,damit ich kein Paar überspringe. Das 1.Paar ist heute 1446 x 226.
So wie das schon aussieht werde ich heute Abend schon das 2. Paar nehmen,sie verstehen sich schon recht gut...die beiden.










Anfang Mai blieb uns der "619" aus. Ein jähriger Vogel der auf dem letzten von uns gesetzten Jungflug Darmstadt unsere einzige Taube am 1. Tag war.
Jetzt,im NOVEMBER, wurde er uns aus Holland gemeldet ! Nun ist er wieder hier.
Das ist er :



Übrigens:Er ist der Bruder der "655" die ihr weiter unten seht:






In der nächsten Zeit werde ich hier die Zuchtpaare 2016 mit Probeabstammung einstellen,so fern sie schon sicher sind !




Die ersten neuen Tauben bei den Reisetauben 2016 sind Online.
       


Ein schöner Erfolg:







 

























Der Tag ist gelaufen,nun aber erstmal eine Runde Schlaf......



und dann noch eine kleine Belohnung abholen.......und wenn ihr ein klein
wenig nach oben schaut,da schaut der Vater der beiden über den Rand,
unschwer zu erkennen....







S







  Unsere neue Garde ! Hoffentlich gehen sie später nicht auch zu Fuß..................


























Es hat gereicht ! De "616" fliegt den  1.Konkurs in der RV Bremen von 1900  !

Leider später ausgeblieben


                                             










Noch kurz etwas zu der "655" ! Sie ist letztes Jahr am 27.05. geschlüpft .Gesetzt wurde sie das 1.Mal zum 2. Preisflug,vorher hatte sie noch keinen Korb gesehen. Auf dem verkrachten Endflug Darmstadt,bei dem ihr Bruder erster war,wurde sie uns aus Dortmund gemeldet.
Nachdem der Melder sie 1 Woche gepflegt hatte wurde sie in der Nähe wieder frei gelassen und kam dann diese doch nicht kurze Strecke von fast 200 Km allein nach Haus. Von diesem Moment an hatte ich die Hoffnung das es eine Gute werden könnte ! Jetzt verpasst sie den 1. Konkurs um etwa 9 Sekunden,die Hoffnung besteht weiterhin.......




Eigentlich ist der Einsatztag unser Badetag,aber Freitag wollte ich wegen der Wetteraussichen 
nicht,war mir zu unsicher.Hab ich eben nachgeholt.......










Moin Sportfreunde
Die Liste ist nun da:
http://www.bas-riro.de

261/10 

Mit 27/17 Preisen können wir sehr zufrieden sein,zumal ich doch stark verunsichert war über den Zustand der Vögel ! Natürlich sagt dieser leichte Rückenwindflug noch immer nicht 100 % ig aus ob wirklich alles in Ordnung ist,aber er gibt Hoffnung das es so ist ! 9 Sek. haben zum 1. Konkurs gefehlt,das ist nicht viel. Mehr war aber nicht drin denn die 655 hat alles gegeben ! Im Sturzflug herunter,und sofort in den Schlag,schneller konnte sie wirklich nicht! Trotzdem haben wir auch einen kleinen Anteil am 1. Konkurs des Sportfreundes Dieter Brich,meinen allerherzlichsten Glückwunsch dazu,auch noch ein Doppelsieg,denn diesen Vogel hat er von uns ! 
Heute Morgen bleibt es ruhig im Schlag,ich werde mich da auch kaum sehen lassen denn Ruhe ist angesagt,am Abend aber geht der normale Rythmus weiter. Gut Flug allen für Heute !










Eben gerade um 21 Uhr 15 ist die 1. Taube von einem ersteigerten Gutschein in Bremen angekommen ! Losgefahren um ca. 11 Uhr in Völkershausen bei Gerhard Most,und nun hier.
Wenn es auch so ein klasse Tier wird wie meine 1. ersteigerte Taube von Gerhard,die 1135,dann haben wir einen guten Kauf gemacht.......










Standard 22.04.15

Hallo Sportfreunde
Manchmal glaube ich es wäre wesentlich einfacher nur mir Weibchen zu reisen !
Bei denen weiß ich immer woran ich bin. Ich laß sie raus und schaue wie,und wie lange ,sie fliegen.Dann weiß ich ob sie im Plan liegen ,ob ich es zu gut gemeint habe,oder ob ich noch etwas nachbessern muß mit der Versorgung.Bei den Vögeln sieht das ganz anders aus. Wenn ich manchmal in den Schlag schaue und denke das sie nicht so gut drauf sind,dann trainieren sie plötzlich 1 Stunde ! Dann wiederum sehen sie richtig gut aus,stürzen nahezu aus dem Schlag bei Trainingsbeginn,und wollen nach 30 min. wieder runter  !
Franz sagte mir heute morgen hätten sie fast 1 Stunde geflogen ,heute abend mußte ich sie wieder höflich bitten noch ein wenig in der Luft zu bleiben. Wenn ich zu Hause bin kenne ich solch ein Verhalten nicht,im Gegenteil,sie fliegen eigentlich Abends immer länger als Morgens .Ich kann aber sonst bei ihnen nichts negatives bemerken,sie glänzen und der Kot ist wirklich sehr gut.Nur dieses ewige hin und her mit den Trainingszeiten geht mir auf die Nerven !Heute Abend haben sie wieder 50 % Hirn 3 und 50 % Prange Grand Prix (extra für dich Werner)bekommen,ab Morgen gibt es bis zum einsetzen zum Vorflug nur noch Hirn 3. Das Wasser ist ab Morgen wieder klar,Heute Blitz.

https://www.youtube.com/watch?v=19yr...ature=youtu.be
__________________







Heute Abend habe ich aus Lust an der Freude einen kleinen Clip von meinen Lieblingen gedreht.....Leider war es schon etwas dunkel,trotzdem:viel Spass !
www.youtube.com/watch

Heute waren sie zum 1.Mal im  Korb,auf unserem 1. Vorflug Borwede. Es fehlen noch 5 Jährige Tauben. Ein spätjunges Weibchen das noch nie einen Korb gesehen hat,sie kommt hoffentlich noch denn es ist eine Schwester zu 609 + 610,die waren beide unter den ersten 5,und ich erwarte viel von ihnen !Dann fehlen  noch 2 Geschwister,der 619 ,war die einzige Taube bei uns von Darmstadt am 1. Tag  ,und seine Schwester die 655. Dann der 604,der war 3. auf Darmstadt ,und die 630,die war schon auf Jungflug immer sehr spät dran...Ich wollte eigendlich einen schönen langen Film vom Flug machen,aber hab wohl aus versehen ausgemacht,dann nochmal an,aber wohl wieder was gedrückt was nicht richtig war ! So sind es leider nur 2 Kurzfilme geworden !! Der 1. ist nicht der 619 sondern der 616 !

Alle da  !! 



www.youtube.com/watch






www.youtube.com/watch

Kleine Beobachtung am Rande:Was sich wiedermal bestätigt hat in meinen Augen: Der 1. Flug im Kabi hat meistens auch die Guten vorne ! Die 21 war das beste Weibchen der Rv,die 307 bestes jähriges Weibchen der RV,der 616 unser einziges volles Jungtier,609+ 610 sind meine großen Favorieten bei den Jährigen Tauben.Der 605 stammt aus der Schwester der Mutter von 609+610,und war auch bei den Jungen schon 3 x erste 5. Die 694 ist mein Geheimtip bei den Alten,von der 575 erwarte ich nichts anderes als oft vorne zu sein.Einzig der 619,der unsere 1.Taube auf dem verkrachten Darmstadt Flug war am 1. Tag,dachte wohl er muß wieder so weit.... Wer oft vorher trainiert wird das nicht glauben,aber wer nicht trainiert wird diese Beobachtung bestätigen können,Ausnahmen gibt es natürlich,auch von denen die ganz zum Schluß kamen wird vielleicht noch die eine oder andere auf sich aufmerksam machen.






Auch heute morgen habe ich wieder einen kleinen Clip gemacht ! Unsere Vögel beim Morgentraining.Ich habe sie aber est um kurz nach 10 Uhr rausgelassen,und nicht wie ich hier sage um 9 Uhr .So lange fliegen sie nun doch nicht ,obwohl ich ganz zufrieden bin mit ihnen....

www.youtube.com/watch









Ich habe mal das Training der Weibchen mit dem Handy aufgenommen,jedenfalls so gut es geht  !

www.youtube.com/watch

Und das der Vögel mit der Kamera

www.youtube.com/watch



In letzter Zeit liest man häufig vom "Familientag" bei den Tauben,ich habe ihn auch eingeführt  ! Heute nach dem Training ,was übrigens wieder sehr schön lief,habe ich die Weibchen gleich im Reiseschlag gelassen während die Vögel flogen.Heute morgen flogen auch die Vögel fast eine Stunde.Das an sich hat mich schon sehr gefreut,aber noch mehr das "wie" ! Mir wurde Angst und Bange mit was für halsbrecherischen Manövern sie hier manchmal ums Haus rasten ! Einmal schossen sie wie Kanonnenkugeln auf das Dach des Nachbarn zu so das ich dachte sie kommen gleich auf de anderen Seite wieder raus  ! Aber im letzten Moment gingen sie noch in die Höhe oder seitlich vorbei,das war nichts für Herzkranke.Sie scheinen also Tag für Tag ein wenig besser in Form zu kommen,dem schönen Wetter hier sei Dank,das hat sicher auch seinen Anteil daran. Als sie dann in den Schlag gingen,was übrigens nach der Landung keine 20 sek. dauert,war die Überraschung,und Freude ,groß das ihre Weibchen schon auf sie warteten ! Einen weiteren Vorteil hat dieser "Familientag" für mich: Ich kann sie alle gemeinsam in der Voliere baden lassen und brauche nicht mit der Wanne in den Weibchenschlag.Heute abend dann werde ich sie wieder trennen und der Alltag geht weiter. Die Versorgung ist im Augenblick denkbar einfach, und wird auch bis zum 1. Preisflug so bleiben weil die Tauben damit scheinbar sehr gut zurecht kommen:
Je 1/3 Hirn 1,PGP,und Hirn 3 ! Einmal die Woche Blitz ins Wasser,sonst nur klar.Übers Futter 2 x die Woche meine Mischung ,abgetrocknet  abwechselnd mit Luvos Heilerde und Terramineral ,das wars.
Stimmt nicht ganz,etwas habe ich vergessen das ich nicht unterschlagen möchte da ich es für wirklich gut halte. 1  x die Woche gebe ich dieses mit übers Futter,1-2 gr. für alle Reisetauben:

www.wolz.de/produkte/darmgesund-fuer-eine-gesunde-darmflora/darmflora-plus-dr-wolz.html

Nach den bisherigen Erfahrungen,die aber nur aus Beobachtungen resultieren,kann ich das Produkt nur empfehlen.
Noch ein Nachtrag zu den 20 sek. beim reingehen.Ich habe das in früheren Jahren ja schon oft genug geschrieben,aber es lesen ja doch immer wieder neue Sportfeunde mit:Es liegen nach jedem Training immer 2 Erdnüsse in ihre Zelle,und das wirkt wahre Wunder im Bezug auf das schnelle einspringen......






Nun habe ich 1 Woche Urlaub und kann die Tauben den ganzen Tag betreuen und beobachten ! Das scheint mir notwendig,denn mit den Vögeln muß irgendwas nicht stimmen ! Während die Weibchen hervorragend trainieren,bis zu 90 min.,kommen die Vögel gerade auf 30 min. !
Beide Mannschaften werden aber absolut gleich versorgt,und sind auch gleich groß,so das mir ein Irrtum hinsichtlich der Menge kaum passieren kann.Es bleibt aber sowieso immer was liegen,das heißt sie bekommen satt.Ich denke es liegt wieder mal am Schlag ! Dieser kleine Weibchenschlag ist eine wahre Perle,das wußten wir schon immer,aber was ist mit dem Reiseschlag ? Den ganzen Tag können die Vögel in die Voliere,was sie auch ausgiebig nutzen,aber trainieren wollen sie nicht richtig ! Nun,am Dienstag fahre ich nochmal mit Sportskollegen nach Rene Becker,und dann versuchen wir mal die Ursachen zu ergründen.Ich werde mal von beiden Mannschaften Tiere mitnehmen,mal schauen ob da was zu finden ist.
Vielleicht hat das schlechte trainieren der Vögel aber doch einen ganz anderen Grund !! Während ich das hier schreibe fliegen die Vögel schon 40 min ! Vielleicht ist es abends ganz einfach schon zu spät ? Wenn die Weibchen nämlich gut drauf sind kommen sie oft erst nach 18 Uhr 40 raus.Könnte das ein Grund sein? Na egal,ich werde welche zu Dr. Becker mitnehmen !




























und hier müssen sie nun rein:




 
Die Abstammungen der Reisetauben sind nun komplett.
Die Zuchtpaare 2015 mit Probeabstammung sind nun Online
Nach und nach kommen auch die Reisetauben



Ein Film der Reiseweibchen 2014
www.youtube.com/watch


Ich habe mal wieder einen kleinen Film gedreht. Hier unsere Reistauben 2013

www.youtube.com/watch

www.youtube.com/watch





Das Superzuchtpaar von Johann Zeuner ,1162x212,ist nun auch im Bild zu sehen.Ich denke da sie
einen großen Anteil an unseren Erfolgen haben gehören sie ins Bild gesetzt  ! unter
1162x212  könnt ihr sie euch anschauen.


 

Die "575" fliegt auf Rastatt 2 den  1.Preis im Reg.Verb.261 !!

näheres unter Preisflüge 2012 

Auch der 4.Preisflug verlief erfolgreich.Unsere "308" konnte ihren
dritten 1.Konkurs fliegen.So etwas hat bei uns bisher nur der "37" geschafft,das war aber in den 90igern.
Das außergewöhnliche an diesem Weibchen ist sicherlich das es ihr egal ist was es für ein Flug ist.
Ob schwer ,leicht,oder verkracht,kurz oder weit,schnell oder langsam,sie kann einfach alles !
Nach diesem Jahr wechselt sie in den Zuchtschlag.ich klopfe 3 x auf Holz !



Und noch ein Clip von unseren größeren Jungen
http://www.youtube.com/embed/BqhTdPlSGBQ"

Wieder ein kleiner Clip,diesmal von unseren Zuchttauben.
http://www.youtube.com/embed/7qTRBElVbfY"


"http://www.youtube.com/embed/OMNEEFb73AU"